Anfragen

17.3.2017 Umgang mit ausländischem Recht bei Flüchtlingen und Asylbewerbern

1. Gibt es in Göttingen Fälle von Mehrfachehen, die in vollem Umfang alimentiert werden? Wie viele? 2. Gibt es in Göttingen Fälle von sog. „Kinderehen“, die toleriert werden? Wie viele? 3. Wie wird in den beiden vorgenannten Fällen mit einem möglichen Familiennachzug verfahren? 4. Gibt es in Göttingen Fälle, in denen versucht wurde, vom geltenden Recht abweichende Rechtsnormen anzuwenden (z.B. Scharia-Recht)?
Nach oben